Auenland-Draisinen

www.auenland-draisinen.de

 

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Tag an frischer Luft auf der grenzüberschreitenden Draisinenstrecke. Sie starten Ihre Tour im ostwestfälischen Rahden, machen u.a. Halt am nördlichsten Punkt Nordrhein-Westfalens und erreichen Ihr Ziel am Bahnhof im niedersächsischen Ströhen. Der 14 km lange Streckenverlauf führt Sie durch eine herrliche Grünlandschaft, die beiderseits der Ländergrenze von größeren und kleineren Auen durchzogen wird und der Draisinenstrecke den Namen gab. Die Strecke beinhaltet keine nennenswerten Steigungen, so dass auch Kinder und Senioren ihren Spaß an dem Tritt in die Pedalen finden werden. Entlang der Strecke laden verschiedene Rastplätze zum Verweilen ein.

 

Draisinenstrecke

 

Die insgesamt 32 Quartett-Draisinen und zwei Club-Draisinen lassen sich wie jedes Fahrrad fortbewegen, verfügen über höhenverstellbare Sattel für zwei bzw.vier Fahrer und Bänke für zwei bzw. acht Mitfahrer. Je eine 7-Gangschaltung für jeden Fahrer lässt genügend Spielraum für den richtigen individuellen Rhythmus. Die gurtgesicherten Bänke und ausreichend Platz für Verpflegung machen auch Pausen während der Fahrt möglich.

 

Draisinenbahn